"CELLO PASSION". Jean-Baptiste Barrière (1707 - 1747) - ausgewählte Werke

Das Abendprogramm ist dem Schaffen des französischen Komponisten und herausragendsten Cellisten seiner Zeit, Jean-Baptiste Barrière (1707-1747), gewidmet. Seine Werke faszinieren durch ihre Leidenschaft und intensive Ausdruckskraft und stellen einen überaus hohen virtuosen Anspruch an die Interpreten dar. Ein Großteil der Kompositionen in diesem Programm wird zum ersten Mal in Augsburg zu hören sein.
 
Ausführende:

Ensemble Musurgia Universalis 

Dmitri Dichtiar Barockcello und Violoncello Piccolo
Kathrin Sutor Barockcello
Michail Uryvaev Barockcello
Christoph Eglhuber Laute und Theorbe
Michael Eberth Cembalo und Orgel
 
Kosten: 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, VVK: Museumskasse Schaezlerpalais, Reservierung: T (0821) 324-4118